download 2019-09-05T17:17:30+00:00

PINE Motion App

Holen Sie sich die PINE Motion App direkt aus dem Google Play und App Store.
Mit dieser App können Sie den PINE Motion Controller kabellos steuern.

Probieren Sie vor dem Kauf unseren integrierten DEMO-Modus aus, mit dem Sie die App erkunden können, ohne mit einem Controller verbunden zu sein.

Klicken Sie auf das Google / App Store Icon, um die App herunterzuladen.

PINE Firmware Update Anleitung

Firmware Update Guide (English)
Firmware Update Anleitung (Deutsch)

Bevor Sie mit dem Aktualisieren Ihres Controllers auf die neueste Firmware beginnen, laden Sie bitte unseren Update Guide herunter und lesen Sie ihn aufmerksam durch.

Wichtig zu beachten ist, dass der PINE-Controller im Firmware-Update-Modus (nach dem Zurücksetzen durch die App) völlig ohne Funktion ist. Erst nachdem eine neue Firmware auf den Controller geladen wurde, wird dieser wieder hochgefahren.

Bevor Sie den PINE Controller über die App zurücksetzen, installieren Sie bitte die entsprechenden Updater Programme und vergewissern Sie sich, dass diese fehlerfrei gestartet werden können.

PINE Firmware Updater Utility

Windows

Firmware Updater für Windows

Mit diesem Tool können Sie die Firmware des PINE Controllers über einen Windows PC aktualisieren.

Bitte lesen Sie den Update Guide durch, bevor Sie mit dem Update-Prozess beginnen. Bitte prüfen Sie auch, ob Sie das Updater-Dienstprogramm installieren und starten können, bevor Sie den Controller über die App zurücksetzen.

Wählen Sie, ob Sie den Controller mit der neuesten Firmware aktualisieren möchten, die direkt auf unserem Server gespeichert ist, oder laden Sie die untenstehenden Firmware-Dateien herunter um sie auf den Controller zu laden.

USB Driver – Window x64 (64-bit) installer
USB Driver – Windows x86 (32-bit) installer

Wenn Sie Windows 10 verwenden, sollten Sie keine Probleme mit dem Aktualisierungsprozess haben.
Für ältere Windows-PCs benötigen Sie möglicherweise zusätzliche USB-Treiber, damit das Updater-Dienstprogramm den PINE Controller erkennt. Die entsprechenden Treiber können Sie hier herunterladen.

Mac OS X

Firmware Updater für Mac OS (BOSSA)

Mit dem BOSSA Tool können Sie die Firmware des PINE Controllers über einen MAC Computer aktualisieren.

Bei BOSSA handelt es sich um ein externes Update Program welches nicht von Black Forest Motion entwickelt wurde.

Je nach MAC OS Version kann es bei der Installation von BOSSA zu Fehlermeldungen kommen. Eine Lösung dazu finden Sie im entsprechenden Firmware Update Abschnitt der PINE Bedienungsanleitung.

Verfügbare Firmware-Dateien

Stellen Sie immer sicher, dass Sie die neueste Firmware auf Ihrem PINE Controller installiert haben, um Zugang zu neuen Funktionen und eine bessere allgemeine Benutzerfreundlichkeit zu erhalten.

Installieren Sie die Pre-Production Versionen nur, wenn Sie unsere frühen Pre-Production Einheiten über unsere Kickstarter-Kampagne gekauft haben.
Installieren Sie die PINE LITE Versionen nur, wenn Sie einen 2-Achsen PINE LITE Controller haben.

Wenn Sie das Firmware Updater Utility verwenden, ist nur die aktuellste Firmware Datei vom Server aus zugänglich. Wenn Sie eine frühere Version installieren möchten, laden Sie die folgenden Dateien manuell herunter und laden Sie sie mit der Option „Update from File“ der Updater-Software auf den PINE Controller.

Version 2.0

V2.0 (alle PINE Modelle)

Erscheinungsdatum: 5. September 2019

Diese Version (V2.0) bringt den neuen Makro Modus und weitere Optimierungen zu PINE. Lesen Sie alle Neuerungen auf unserer Update Historie Seite.

Version 1.7

V1.7 (alle PINE Modelle)

Erscheinungsdatum: 4. July 2019

Diese Version behebt einen Fehler im 360-Grad-Modus, der mit der Firmware V1.6 eingeführt wurde.

Version 1.6

V1.6 (alle PINE Modelle)

Erscheinungsdatum: 2. July 2019

Diese Version bringt neue Funktionen in den 360-Grad-Modus (die neuesten Apps sind erforderlich).

360-Grad-Modus:

  • Ermöglicht nun eine höhere Anzahl von Reihen und Spalten (keine Begrenzung von 4 Reihen und 9 Spalten mehr).
  • Zenith-Bild (bei vertikalen 90 Grad zum Himmel gerichtet) kann ausgelassen werden, indem die Anzahl der Bilder für Reihe 1 auf Null gesetzt wird.
  • Die Anzahl der Zenith und Nadir Bilder ist nicht mehr begrenzt (kann auf einen beliebigen Wert gesetzt werden).
  • Option zur Einstellung, ob sich der Schwenk-/Neigekopf am Ende des Aufnahmemusters wieder in die Zenitposition bewegen oder in der Nadirposition bleiben soll (einstellbar unter den Einstellungen „Muster/Pattern“).

Version 1.5

V1.5 (alle PINE Modelle)

Erscheinungsdatum: 19. Mai 2019

Diese Version, zusammen mit den neuesten App-Updates, ermöglicht die folgenden Funktionen:

  • Focus-Stacking Unterstützung für den 3D-Scan-Modus.
    Zusammen mit unserer Objektiv-Steuerung können für jede Drehtellerposition mehrere Fokusbilder aufgenommen werden. Sie müssen 2 Keyframes für den Fokusmotor (Anfangs- und Endpunkt) einstellen, um den gesamten Fokusbereich einzustellen. Dann können Sie die Anzahl der Fokusbilder für diesen Bereich festlegen. Zwischenliegende Fokuspositionen werden,  basierend auf dem Fokusbereich und der Anzahl der Bilder, linear interpoliert.

Version 1.4

V1.4 (alle PINE Modelle)

Erscheinungsdatum: 27. April 2019

Diese Version, zusammen mit den neuesten App-Updates, ermöglicht die folgenden Funktionen:

  • Neuer „Kontinuirlicher Matrix Traversal“ für den Giga-Pixel-Modus. Die Bilder werden Zeile für Zeile aufgenommen, während sich die Kamera in einer kontinuierlichen Schwenkbewegung bewegt (und nicht nach jedem Bild wie bei R-L-R und Diagonal-Traversal gestoppt wird). Dadurch wird die Aufnahmezeit für ein Giga-Pixel-Panorama deutlich reduziert, da niedrigere Intervallzeiten möglich sind. Diese Verfahrart ist für kurze Verschlusszeiten von 1/1000s und kürzer geeignet.
  • Neues „Variables Reihen Einrichtung“ für den 3D-Scan-Modus. Jetzt können Sie die Motorpositionen für jede einzelne vertikale Reihe manuell definieren, indem Sie mehrere Keyframes hinzufügen. Sie können weiterhin auf die reguläre Option „Einfache Reihen Einrichtung“ umschalten, bei der Sie nur 2 Keyframes für „Obere Ansicht“ und „Untere Ansicht“ sowie die Anzahl der vertikalen Reihen einstellen müssen. In diesem Fall werden die Zwischenpositionen linear interpoliert.
  • Slave-Modus für den 3D-Scan-Modus. Dies ermöglicht es Ihnen, die Bilderfassung von einem externen Triggergerät über den AUX-Eingang des PINE Controllers zu steuern. Jedes Mal, wenn die Steuerung einen Eingang vom AUX-Anschluss empfängt, löst die Steuerung die Kamera aus und bewegt die Motoren um einen Schritt.
  • Universelle Firmware-Datei für jedes der verschiedenen PINE Modelle. Sie können nun die gleiche Firmware-Datei auf normale PINE-Controller und LITE-Controller laden (nur für V1.4 und höher).

Version 1.2

V1.2
V1.2 (niedriger Strom)
V1.2 für Pre-Production
V1.2 für PINE LITE

Erscheinungsdatum: 2. Oktober 2018

V1.2 bringt Verbesserungen im 360-Grad-Modus (bitte stellen Sie sicher, dass Sie die neuesten App-Releases herunterladen).

  • Ein neu entwickelter Bewegungsalgorithmus reduziert die Gesamtzeit für eine 360-Grad-Spähre.
  • Option zum Einstellen von 2 Nadir-Bildern. Diese beiden Bilder werden um 45 Grad zueinander gedreht und ermöglichen ein leichteres Ausblenden von Stativ und Schwenk-/Neigekopf.
  • Wir haben eine optionale Firmware-Datei für niedrigere Standardströme hinzugefügt. Verwenden Sie diese Firmware, wenn Sie PINE mit Motoren verwenden, die kleiner als NEMA17 sind und weniger Strom benötigen. Der Standardstrom wird nach dem Einschalten des Controllers auf 0,2A eingestellt. Über die App können Sie jederzeit höhere Ströme einstellen.

Verwenden Sie als PINE LITE-Benutzer nur die Firmware, die für die LITE-Version des Controllers bestimmt ist.

Version 1.1

V1.1
V1.1 für Pre-Production

Erscheinungsdatum: 27. August 2018

V1.1 bringt kleinere Verbesserungen, die hauptsächlich im Zusammenhang mit dem 3D-Scan-Modus stehen.

  • Optimierte Motorbewegungen (ein Festsitzen des Schiebers in seltenen Fällen aufgrund zu hoher Geschwindigkeiten wurde vermieden)
  • Rückwärtsscan-Funktion hinzugefügt. Mit der neuen App-Version ermöglicht diese Funktion Scans in umgekehrter Richtung, sobald ein Scan abgeschlossen ist. Dadurch wird der Workflow deutlich beschleunigt.

Version 1.0

V1.0
V1.0 für Pre-Production

Erscheinungsdatum: 16. July 2018

Erste Firmware-Version